Titelbild

Weil's die Bienen verdienen. Das große Gewinnspiel

Schnell und unkompliziert eines von 350 naturnahen Bienenhotels gewinnen:
Im Aktionszeitraum 01.03.2020 bis 30.09.2020 können TETRA Kunden ganz einfach online hier am Gewinnspiel teilnehmen.
Jeden Monat werden unter allen Anmeldungen 50 Bienenhotels verlost, die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per E-Mail.

 

 

Warum Sie unbedingt mitmachen sollten

 



Tetra unterstützt die Stiftung für Mensch und Umwelt und ihre Initiative „Deutschland summt!“. Die Initiative informiert darüber, welch wichtigen Beitrag artgerechte Lebensräume für Artenschutz und biologische Vielfalt leisten – und was Gartenteichbesitzer für aktiven Bienenschutz tun können. Mit Ihrer Teilnahme leisten auch Sie einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Initiative. Die Stiftung für Mensch und Umwelt ist eine kleine, engagierte, gemeinnützig anerkannte Stiftung, die verschiedene Großprojekte in Deutschland anschiebt, um das Bewusstsein für biologische Vielfalt nachhaltig zu stärken, so u.a. die Initiative „Deutschland summt! – Wir tun was für Bienen“, die von Tetra unterstützt wird. Das Ziel ist es, Grünflächen zu schaffen, die reich an einheimischen, dem Standort angepassten Pflanzen sind und so einen artgerechten Lebensraum für Bienen und Insekten bieten. Und genau hier kommen Sie ins Spiel: denn mit einer artgerechten Teichoase schaffen Gartenteichbesitzer ganz einfach ein natürliches Bienenparadies.

 
Kaufen
1
Vielfalt pflanzen – Blühkräuter und Pflanzen mit offenen Blüten sind ideal. Auch Seerosen oder Krebsscheren sind eine gute Wahl, denn sie sind auch für einen kleinen Teich bestens geeignet. Es ist immer wichtig auf die verschiedenen Blühzeiten von Frühjahr bis Herbst zu achten.
 
2
Zugang zum Wasser – Ein flacher Rand am Gartenteich erleichtert Bienen den Zugang. Idealerweise ist dieser Bereich für den Fischbestand nicht erreichbar.
 
3
Bienenhotel bereitstellen – Es bietet eine einfache Möglichkeit zum Nisten und Überwintern.

 

 
 
Kaufen
Ohne Bienen keine Bestäubung!
Von den 100 Nahrungspflanzen, die für 90 Prozent der globalen Nahrungsmittelproduktion sorgen, werden über 70 allein von blütenbesuchenden Insekten bestäubt!